• Beratung /
  • Planung /
  • Ausf├╝hrung /
  • Koordination /
  • Service

Regelwerke

Norm DIN 15185 Teil 1

Die DIN 15185 Teil 1 ist im Zusammenhang mit der Entwicklung von Fahrzeugen für Schmalgangläger notwendig und im Jahr 1991 eingeführt geworden. Aufbauend auf der DIN 18202 wurden die Grenzwerte der Ebenheitsabweichung der Tabelle 3  Zeile 3 willkürlich halbiert. Die so festgelegten Grenzwerte finden sich in der Tabelle 2 der DIN 15185 Teil 1.

Als neuer Begriff wurde in das Normenwesen der "Höhenunterschied zwischen den äußeren Fahrspuren" eingeführt. 

Die für den Höhenunterschied zulässigen Grenzwerte finden sich in der DIN 15185 Teil 1 Tabelle 1.

Diese Bodeneigenschaft begrenzt die statische Querneigung des Flurförderzeugs im Schmalgang und sorgt für Betriebssicherheit. Nachstehender Querneigungstabelle kann die Zunahme der Schrägstellung mit wachsendem Höhenunterschied entnommen werden.


Die tatsächliche Mastauslenkung wird durch dynamische Einflüsse vergrößert.

Kontakt

BS Bodensysteme Deutschland GmbH


Sielenwangstraße 21
73344 Gruibingen

Tel:  +49 (0)7335 921521
Fax: +49 (0)7335 921523
info@bs-bodensysteme.de


Unternehmen / Leistungen / Referenzen / Partner / Kontakt
(c) 2011 BS Bodensysteme Deutschland GmbH / Impressum / Datenschutz